VITA

       Hansgeorg Eugen Oskar Mahler

       Geboren am 08. August 1952 in Straubing, Niederbayern

       katholisch
       ein Sohn

  • 1970 erste Ausstellung im alten Stadtturm der Stadt Hofheim am Taunus.
  • 1970 bis 1972 Studium und Ausbildung an der Académie Française, Paris, Johann Wolfgang von Goethe Universität in Frankfurt und am Gestalt Education Center in San Francisco (Englisch, Französisch, Kunst, Pädagogik und Gestalt-Therapeuten-Ausbildung.
  • 1975 Gründung Klappmaul Theater, bis zur Auflösung (Mai 2005), einer der vier Gesellschafter (Autor, Regie, Spieler, Bühnenbau). Über 30 Inszenierungen, darunter 4 Musiktheater Produktionen in Zusammenarbeit mit der Oper Frankfurt, www.klappmaul.de
  • 1980 bis 1990 Lehrer für Puppenspiel an der Kunsthochschule Braunschweig und Jugendfestspieltreffen, Bayreuth, und anderen Bildungseinrichtungen
  • 1992 Mitbegründer und Mitgesellschafter des „Theaterhaus Frankfurt“, www.theaterhaus-frankfurt.de
  • 1995 Teilnahme an der Ausstellung „Format“, im Stadtmuseum Hofheim
  • 2004 Teilnahme an der Art Frankfurt, die Galerie „ART BOX“, nimmt seine Arbeiten in ihr Angebot auf.
  • 2005 Teilnahme an der Art Köln. Es entstehen die BIG BOOKS
  • seit 2005 Hammer Museum Frankfurt, www.vollderhammer.eu
  • seit 2006 Stadtteilbildhauer des Frankfurter Bahnhofsviertels, www.frankfurt-bahnhofsviertel.de
  • 2007-2016 Präsident des Gewerbeverbandes „Treffpunkt Bahnhofsviertel e.V.“
  • seit 2008 Chronist des Frankfurter Bahnhofsviertels
  • 2013 Nebenrolle in der Science-Fiction-Filmkomödie Iron Sky
  • 2014 Rolle des Visionärs in dem Jubiläumstheaterstück, anlässlich des 125sten Geburtstages des Hauptbahnhof Frankfurt, www.youtu.be/IJrFrKf4sl0
  • seit 2015 Kunstraum rote Treppe, www.rotetreppe.de

In den Jahren 1975 bis 2005: Inszenierungen in Frankfurt, Braunschweig und Stuttgart. Über 100 Kinderfilme für den Hessischen Rundfunk „Sandmännchen“ und 3sat „Computer für Kids“ (Co-Autor und Darsteller) Teilnahme an über 30 nationalen und internationalen Theaterfestivals.

Veröffentlichungen (Auswahl)

  • 2013 Atlas Zeitung - 125 Jahre Frankfurt Hauptbahnhof
  • 2014 Atlas Magazin - Drei Riesen auf Reisen
  • 2014 Atlas Magazin - Wir verteiben unsere Gäste
  • 2014 Hauptbahnhof Frankfurt am Main, ISBN 978-3941712324 (Mitautor)
  • 2016 Einsteigen bitte!, ISBN 978-3941712478 (Mitautor)

Preise und Auszeichnungen

Im Ensemble des Klappmaul Theaters: 1996 Hessischer Kulturpreis, 1998 Marburger Kindertheaterpreis, 2002 Kinderfreundlichkeitspreis der Stadt Frankfurt am Main, 2005 Ehren-Kleinkunstpreis des Unterhaus Mainz